Salvatorkirche

Konzerte und Musik

KANTOR


Marcus Strümpe studierte in Essen und Trossingen. In Essen war er Chorassistent von Prof. Ralf Otto. Dirigierkurse bei Sergiu Celibidache und Frieder Bernius schlossen sich an. Er ist seit 2007 Kantor der Duisburger Salvatorkirche mit ihrer Kuhn-Orgel, die er auf einer CD mit Werken von Cochereau, Gershwin, Bach u.a. portraitierte. Mit der Salvatorkantorei führt er neben der klassischen Chorliteratur von Bach über Bruckner bis Bernstein auch unbekanntere Werke auf. Darüber hinaus arbeitet er als Leiter des Philharmonischen Chores mit den Duisburger Philharmonikern sowie Gastdirigenten (Lorin Maazel, Axel Kober, John Fiore u.a.) zusammen und ist dem Orchester ebenfalls als Organist verbunden. Strümpe ist einer der Kuratoren der neuen Konzertsaalorgel in der Duisburger Mercatorhalle, deren Planung und Bau er begleitet hat.

KONTAKT

Möchten Sie zu den Konzerten per e-mail eingeladen werden oder ein Jahresprogramm zugeschickt  bekommen? Dann schreiben Sie oder rufen an:

Salvator-Musikbüro

Junkernstraße 4
47051 Duisburg
Tel.: 0203 287431
E-Mail: musik(at)salvatorkirche.de

Möchten Sie mitsingen?

Gerade beginnt wieder der Probenbetrieb.  Wir planen die Aufführung des Weihnachtoratoriums am 3. Advent sowie unser beliebtes Adventliedsingen am 1. Advent.. Wenn Sie Interesse haben mitzusingen, denn melden Sie sich unter der obigen Adresse. Nutzen Sie auch unser  Angebot auf youtube. Sie finden dort eine Orgelführung, unsere online-Karfreitagskonzerte sowie neu hochgeladene Orgelmusik, gespielt auf der Kuhn-Orgel.

 

Musikalisches Programm

Oktober 2021

 ||
23. Oktober || 19:00 - 21:30 Uhr

Ferdinand Hiller: Saul

Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Thilo Dahlmann, Saul
Andreas Post, David
Thomas Bonni, Samuel
Hanna Herfurtner, Michal
Elvira Bill, Hexe
Chor des Städtischen Musikvereins zu Düsseldorf
Dennis Hansel-Dinar, Einstudierung
Kölner Akademie
Michael Alexander Willens, Dirigent

Eintritt: 20/erm. 15 Euro (+Gebühren) auf allen Plätzen. 3G-Regelung

Tickets hier

Seit 1700 Jahren bereichert die jüdische Gemeinde das kulturelle Leben in Deutschland. Zum Jubiläumsjahr 2021 gedenken wir mit »Saul« Ferdinand Hiller, der als Sohn jüdischer Eltern das rheinische Musikleben Mitte des 19. Jahrhunderts stark geprägt hat und trotzdem lange Zeit vergessen war. Hillers Oratorium über den ersten König von Israel ist eine eindrucksvolle Parabel über das Leben und zeigt, wie toxisch Angst auf den Menschen wirken kann.

 

Gefördert von »1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland«, der Kunststiftung NRW und dem Ministerium für Wissenschaft und Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen

November 2021

 ||
21. November || 17:00 - 18:00 Uhr

Barocke Kammermusik

J.S. Bach-Kantate „Vernügte Ruh“ u.a.

Irina Markova, Alt

Ensemble L´Essence, Ltg.: Önder Bagulu

Nur Abendkasse:: 10/Schüler und Studenten 6 Euro, 3G-Regelung

Marienkirche, Joseph Kiefer Str. (gegenüber Theater am Marientor)

Neben der großen gotischen Salvatorkirche verfügt die Ev. Kirchengemeinde Alt-Duisburg über die historische Marienkirche, welche im Jahr 2020 aufwändig renoviert wurde. Um 1150 gründete der Johanniter-Orden in Duisburg seine erste deutsche Niederlassung. Er errichtet die Kirche zu Ehren der Heiligen Maria und des Täufers Johannes sowie ein Hospital. Die Marienkirche gilt somit als Gründerkirche des Johanniterordens und empfielt sich wegen ihrer vorzüglichen Akustik für Kammerkonzerte aller Art.

 

 ||
28. November || 0:00 Uhr

Adventliedersingen

Zwei Konzerte: 16 UND 18 Uhr

Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen und Zuhören

Kantorei der Salvatorkirche, Ltg. Marcus Strümpe

Kopernikus Brass, Ltg. Christian Blinkert

Eintritt frei

3G-Regelung, Bitte informieren Sie sich kurz vorher ob es bei den Anfangszeiten bleibt!

Dezember 2021

 ||
5. Dezember || 15:00 - 15:30 Uhr

Advent mit der Königin

30min. Orgelmusik mit anschl. Kirchenführung

Michael Porr (Leverkusen), Orgel

Eintritt frei

weitere Termine

 ||
11. Dezember || 0:00 Uhr

J.S.Bach: Weihnachtsoratorium

-Die Anfangszeit(en) entscheidet sich Mitte Oktober-

Solisten, Kantorei der Salvatorkirche, Mitglieder der Duisburger Philharmoniker

Ltg.: Marcus Strümpe

 ||
12. Dezember || 15:00 - 15:30 Uhr

Advent mit der Königin

30min. Orgelmusik mit anschl. Kirchenführung

Judith Bothe (Düsseldorf), Orgel

Eintritt frei

 ||
18. Dezember || 19:00 - 20:00 Uhr

Weihnachtskonzert „Gaudeamus hodie“

Freie Kantorei Duisburg, Leitung: Ilona Baum

Solistin: Luisa Gabrisch (Harfe)

Kollekte am Ausgang

Feierliche Advents-und Weihnachtsmusik mit Werken von Benjamin Britten  -Ceremony of Carols (zusammen mit der Harfenistin Luisa Gabrisch) -, Max Reger, Charles Ives, Hugo Distler u.a. Komponisten des 20. Jahrhunderts. 

 ||
19. Dezember || 15:00 - 15:30 Uhr

Advent mit der Königin

30min. Orgelmusik mit anschl. Kirchenführung

Christian Drengk (Dortmund), Orgel

Eintritt frei

März 2022

 ||
12. März 2022 || 18:00 - 19:00 Uhr

Chorwerk Ruhr: Bruckner und Reger

Anton Bruckner
„Os iusti“, Graduale an den Festen heiliger Kirchenlehrer
„Christus factus est“, Graduale am Gründonnerstag
„Locus iste“, Graduale zum Kirchweihfest
„Ave Maria“
Max Reger
Geistliche Gesänge op. 110/1-3

Chorwerk Ruhr, Ltg.: Florian Helgath

Eintritt: 17 Euro auf allen Plätzen

Musikalisches Programm als PDF-Download