Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Antonin Dvorak: Stabat mater

26. März ||18:00 - 19:30

Fassung für Klavier, Soli und Choir

Kölner Kantorei, Ltg.: Georg Hage
Matthias Rein, Klavier

Alice Lackner, Sopran; Rahel Brede, Alt; Leonhard Reso, Tenor; Soowon Han, Bass
www.koelner-kantorei.de

Kollekte am Ausgang

Mit dem Stabat Mater von Antonín Dvořák widmet sich die preisgekrönte Kölner Kantorei einer der besonders tiefgehenden und eindringlichen Vertonungen der bekannten Passionsdichtung von der ergreifenden Klage Marias über Christi Kreuzestod. Mit seiner slawisch-volkstümlichen Klanglichkeit bewegt sich das hochromantische Oratorium zwischen verzweifeltem Aufbegehren, tiefer Traurigkeit und meditativer Auseinandersetzung mit dem Themenkomplex Tod, Leid und Mitleiden – jenseits von konfessionellen Grenzen und Traditionen. Zur Aufführung kommt das anrührende Werk in Dvořáks Originalfassung für Soli, Chor und Klavier von 1876

Details

Datum:
26. März
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Salvatorkirche
Burgplatz
Duisburg, NRW 47051 Deutschland