Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rissigkeit

7. November 2021 ||10:00 - 24. November 2021 ||17:00

Oft stehen Häuser auf Höhen. Thronen sie einerseits, so ist die Durchschaubarkeit ihres Fundaments zumeist dadurch gezeichnet, dass dieses zerschnitten und zermalmt, zumindest aber in Unruhe ist. Immer wieder täuscht der erste Blick, denn der Grund auf dem wir stehen, der ist alles andere als festgegründet.

Mit seinen Bildern und Werken ist Hans-Jürgen Vorsatz, der Duisburger Künstler, dereinst Mitglied Duisburger Sezession, nunmehr des Duisburger Künstlerbundes ist mit seinen Werken im öffentlichen Raum präsent. Ob zusammen mit Gerhard Losemann auf dem Dellplatz oder mit dem wieder sprudelnden Brunnen vor dem Verwaltungsgebäude der Stadtwerke auf der Bungertstraße.

Immer aber ist eine Gebrochenheit in seinen Bilder und Werken zu finden.

Ein Riss, eine zerstörende Kraft. Und doch bleibt die Hoffnung auf Heilung. Es bleibt der utopische Gedanke, dass das Zersprengte wieder zusammenwächst und das Unüberwindliche erklommen wird. Der Glaube verheißt mehr als die Dystopie der Gegenwart zeigt.

Vom 7. bis zum 24.November sind Bilder und Installationen, sowie Monumente von Hans-Jürgen Vorsatz in der Salvatorkirche zu den üblichen Öffnungszeiten zu sehen.

Lassen Sie sich einladen zur Vernissage am Sonntag, dem 7.November, beginnend um 10:00 Uhr mit einem thematischen Gottesdienst und der anschließenden Eröffnung, bei der der Künstler anwesend sein wird.

Details

Beginn:
7. November 2021 ||10:00
Ende:
24. November 2021 ||17:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Salvatorkirche
Burgplatz
Duisburg, NRW 47051 Deutschland