Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Keine Gottesdienste – keine Kollekten…?

2. März - 31. Mai

In Zeiten, in denen Christinnen und Christen nicht mehr Gottesdienste vor Ort besuchen können, entfällt auch die Möglichkeit, durch die Kollekte an Menschen und Gemeinschaften zu denken, die auf Unterstützung angewiesen sind.
Schon in „normalen Zeiten“ geht oft unter, was Gottesdienstbesucher*innen durch ihre Spenden für Menschen in ihrem direkten Umfeld, im ganzen Land und auf der ganzen Welt leisten.
Als Gemeinde danken wir allen, die durch ihre Kollekte regelmäßig gute Projekte unterstützen.
Es gibt ganze Arbeitsfelder, die auf diese Form der Förderung angewiesen sind.

Daher hat das Leitungsgremium unserer Kirchengemeinde beschlossen, aus ihren Mitteln für diakonische Aufgaben jeweils 300 Euro für die nachstehenden Projekte zu spenden, für die bis Ende Mai 2020 in unseren Gottesdiensten gesammelt worden wäre:

Ev. Bildungszentrum „Talitha Kumi“ bei Bethlehem in Israel (26.04.)

Kirchliche Kinder- und Jugendarbeit in der Ev. Kirche im Rheinland (03.05.)

Förderung der Kirchenmusik in der Ev. Kirche im Rheinland (10.05.)
Basis-Gesundheitsversorgung in Afrika und Asien über die Vereinte Ev. Mission (17.05.)

Grüne Damen und Herren am Bethesda Krankenhaus (21.05. Christi Himmelfahrt)

Innovative Projekte zur Mitgliedergewinnung in der Ev. Kirche im Rheinland (24.05.)

Zeichen setzen für ein friedliches Europa – Partnerschaftsprojekte in Osteuropa (31.05. Pfingstsonntag)

Ökumenische Bahnhofsmission Duisburg (01.06. Pfingstmontag)

Damit werden insgesamt von unserer Gemeinde rund 5.000 Euro zur Verfügung gestellt.

Mit Ihrer Spende können Sie diesen Betrag weiter erhöhen. Wenn Sie für ein bestimmtes Projekt Ihre Spende hinzufügen wollen, dann geben Sie bei der Überweisung das entsprechende Projekt mit an.
Ist kein einzelnes Projekt genannt, wird Ihre Spende zu gleichen Teilen auf alle erwähnten Projekte verteilt.

Auch kleine Spenden helfen.
Um die Spende von der Steuer absetzen zu können, reicht für einen Betrag bis 200 Euro die Kopie Ihres Kontoauszuges. Bei Spenden, die über 200 Euro liegen, erhalten Sie als Spender*in automatisch eine entsprechende Bescheinigung von unserem Verwaltungsamt.

Spendenkonto:
Ev. Kirchengemeinde Alt-Duisburg
IBAN: DE46 3506 0190 1010 1010 14
Stichwort „Landeskirchliche Kollekte“ -Spende f. Projekt …………(bitte bei Überweisung angeben)

Für Rückfragen wenden Sie sich an: Pfr. Stefan Korn

Details

Beginn:
2. März
Ende:
31. Mai
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Salvatorkirche
Burgplatz
Duisburg, NRW 47051 Deutschland