Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Gedenkkonzert „80 Jahre Zerstörung der Salvatorkirche“

13. Mai || 18:00 - 19:30

Schirmherrin: Bundestagspräsidentin Bärbel Bas

Johannes Brahms: Ein deutsches Requiem; Rudolf Mauersberger: Wie liegt die Stadt so wüst

Dorothea Brandt, Sopran; Peter Schöne, Bass

Kantorei der Salvatorkirche, Mitglieder der Duisburger Philharmoniker

Ltg.: Marcus Strümpe

Eintritt: 15 bis 26 Euro zugunsten des Bauvereins der Salvatorkirche

 

Am 13. Mai 1943 um 2 Uhr morgens fiel die Salvatorkirche einem Bombenangriff auf Duisburgs Innenstadt zum Opfer. Der Turmhelm fiel auf das Dach des Langhauses und zerstörte es völlig. Heute gibt der fehlende Turmhelm dem Salvatorturm die markante achteckige Form.
Die Einnahmen des Konzertes werden dem Bauverein der Salvatorkirche zur Verfügung gestellt. Dieser kümmert sich um die nachhaltige Bewahrung der Bausubstanz von Duisburgs 700 Jahre alter Stadtkirche.

Details

Datum:
13. Mai
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Salvatorkirche
Burgplatz
Duisburg, NRW 47051 Deutschland
Google Karte anzeigen
Veranstaltungsort-Website anzeigen