Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Erinnern an die Opfer der Pandemie. Salvatorkirche wieder zu den regulären Zeiten geöffnet.

30. Juni - 31. Juli

Die bisherigen, reduzierten Öffnungszeiten sind aufgehoben.
Die regulären Öffnungszeiten sind ab sofort:
Dienstag bis Samstag von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
Sonntag von 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Montags geschlossen.

Das Gotteshaus ist zu diesen Zeiten geöffnet zum stillen Gebet, zum Kerzenanzünden und für Momente der Einkehr und der Besinnung.
Zusätzlich zu den Kerzen, die Besucherinnen und Besucher anzünden können, brennt ein Licht besonders hell. Es ist das einer großen Kerze auf dem Altar, das an die Verstorbenen an und mit Covid-19 erinnern soll.
Daneben steht ein Schild, das die Zahl der Verstorbenen benennt: weltweit, in Deutschland und in Duisburg. Die Angaben werden wöchentlich aktualisiert. Wer die Salvatorkirche betritt, findet dort zudem kleine Handzettel, auf dem ein Gebet zu lesen ist. Die Evangelische Kirchengemeinde Alt-Duisburg lädt Besucherinnen und Besucher ein, es leise für sich zu sprechen.
Besucherinnen und Besucher sind verpflichtet, die aktuellen Hygienemaßnahmen und Kontaktbeschränkungen und die geltenden Abstandsregelungen zu beachten. Außerdem sind Besucherinnen und Besucher verpflichtet, während des Besuchs der Kirche weiterhin eine medizinische Mund-Nasen-Bedeckung (OP- oder FFP2-Masken) zu tragen.

Details

Beginn:
30. Juni
Ende:
31. Juli
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Salvatorkirche
Burgplatz
Duisburg, NRW 47051 Deutschland