Deutsche Kirchenmeisterschaft 2019 zum ersten Mal im Rheinland – Gottesdienst in der Salvatorkirche am Vorabend

Gottesdienst || 1. Juni || 18:30 Uhr

Die Deutsche Kirchenmeisterschaft wird jedes Jahr unter dem Dach eines Stadtmarathons ausgetragen, 2019 bereits zum fünften Mal, aber zum ersten Mal auf dem Gebiet der Evangelischen Kirche im Rheinland: Sportlerinnen und Sportler treten im Rahmen des Rhein-Ruhr-Marathons Duisburg am Sonntag,
2. Juni 2019, in den Disziplinen Marathon, Marathon-Staffel für vier Läuferinnen und Läufer, Halbmarathon, Inline-Marathon und Handbike-Marathon an.“Dieser Laufwettbewerb ist ein gemeinschaftsbildendes Ereignis“, betont Dr. Johann Weusmann, Vizepräsident der Evangelischen Kirche im Rheinland und selbst passionierter Läufer. Er ist Schirmherr der Deutschen Kirchenmeisterschaft 2019 und freut sich auf ein Gemeinschaftserlebnis, „an dem Menschen aus allen Teilen der Gesellschaft teilhaben können … Zur Veranstaltung gehört ein Wettbewerb für Rollstuhlfahrer. Das ist uns besonders wichtig, weil Inklusion in unserer Kirche ein großes und wichtiges Thema ist.“
Am Samstag, 1. Juni 2019, findet um 18.30 Uhr in der Salvatorkirche ein Gottesdienst statt, zu dem zwar besonders Läuferinnen und Läufer eingeladen sind, aber Pfarrer Stephan Blank, Assessor des Kirchenkreises Duisburg, der die liturgische Leitung haben wird, betont, dass er sich freut, wenn viele weitere Gemeindemitglieder zu diesem besonderen Gottesdienst kommen und mitfeiern: „Ich stehe ganz bestimmt keinen Marathon durch und bin ja auch beim Gottesdienst anwesend!“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.