Wenn Sie über die Veranstaltungen aktuell informiert werden möchten schicken Sie uns bitte ein email . Den Musikflyer finden Sie hier. Wir schicken Ihnen den gerne zu!

Seite: 12 >>

26.05.2018
15:00 - 15:45 Uhr
Kinderkonzert: "Vom Wind, der nur spielen wollte"
(Konzert)

Eine musikalische Geschichte rund um die Orgel für Kinder ab 3 Jahre


Komponist + Orgel: Michael Porr, Erzähler: Marcus Strümpe, Live-Illustrationen vom I-pad zur Leinwand: Annika Demmer


Eintritt frei - Kollekte

Ort: Salvatorkirche
17.06.2018
12:00 - 13:00 Uhr
Eröffnungsmatinee Orgelfestival.Ruhr2018
(Konzert)

!Geänderter Beginn wegen des WM-Spieles!

 

Martin Baker, Westminster Cathedral London

Werke von Lemare (Marche moderne, Andantino), Buxtehude (Ciacona in e, Praeludium in E), Widor (Finale aus der 7. Symphonie), Duruflé (Sicilienne op.5), Improvisation

Videoübertragung, Einführung 11.45 Uhr, kl. Empfang im Anschluss
www.orgelfestival-ruhr.de

Eintritt: 10 Euro, Schüler+Studenten frei

Ort: Salvatorkirche
08.07.2018
17:00 - 18:00 Uhr
Gottesdienst mit Bach-Kantate
(Musik im Gottesdienst)

Kantate 70: „Wachet, betet, seid bereit allezeit!“

Juliana Lisei, Alt; Bojun Mun, Tenor; Peter Rembold, Bass, Kantorei und Orchester der Salvatorkirche
Ltg.: Marcus Strümpe

Eintritt frei

Ort: Salvatorkirche
02.09.2018
18:00 - 19:00 Uhr
Orgelfestival.Ruhr2018
(Konzert)

Marcus Strümpe, Orgel

 

Werke von Buxtehude (Wie schön leucht uns), Vierne (Clair de lune, Hymne á soleil), Holst (Mars), Karg-Elert (Hymn to the stars), Messiaen (Le banquet céleste), Reger (Morgenstern-Fantasie)

 

Videoübertragung, Einführung 17.45 Uhr, kl. Empfang im Anschluss
www.orgelfestival-ruhr.de


Eintritt: 10 Euro, Schüler+Studenten frei

Ort: Salvatorkirche
21.09.2018
20:00 - 21:30 Uhr
Barbara Dennerlein: Jazzy pipes
(Konzert)

Konzert an der Kuhn- und Hammond-Orgel

Eintritt: 20/15 Euro (+VVK-Gebühr). Ermäßigung für Schüler und Studenten

Tickets hier (westticket)

 

Ihre CDs wurden mit Auszeichnungen, mehrfach mit Jazz Awards und dem Preis der deutschen Schallplattenkritik bedacht, ihre CD "Take Off" (Verve/Universal) erreichte sogar Platz 1 der Jazz-Charts und wurde als meistverkauftes Jazz-Album gefeiert. Barbara Dennerlein gehört zum Kreis der wenigen deutschen Künstler mit internationaler Reputation. Sie präsentiert sich in der Salvatorkirche als kompetente Protagonistin ihres Instrumentes, der legendären Hammond B 3 und der Pfeifenorgel.

Ort: Salvatorkirche
07.10.2018
17:00 - 18:30 Uhr
W.A.Mozart: Requiem; Kurt Weill: Die sieben Todsünden
(Konzert)

- Im Rahmen der "Musziekbiennale Niederrhein": „Verboten“ -


Antje Bitterlich Sopran, Marion Eckstein, Mezzosopran, Cezar Dima & Wolfgang Klose, Tenor; Gregor Finke & Martin Wistinghausen, Bass
Kantorei der Salvatorkirche, Mitgl. der Duisburger Philharmoniker

Ltg.: Marcus Strümpe


Karten zu 20/17,50.- (Mittelschiff) und 15/erm. 7,50.- (Seitenschiffe) ab Juni im Ticketshop Falta und bei www.westticket.de. Restkarten an der Abendkasse. Videoübertragung

Ort: Salvatorkirche
17.11.2018
18:00 - 19:15 Uhr
CHORWERK RUHR: Balladen und andere Geschichten
(Konzert)

Werke von Bartok, Liszt, Kodaly u.a.

N.N., Cembalo

Zoltán Pad, Dirigent


Eintritt: 22/11 Euro

 

ChorWerk Ruhr zählt zu den bedeutendsten Kammerchören in Deutschland. Das 1999 gegründete Vokalensemble entwickelte sich zu einer festen Säule der Vokalkunst im deutschsprachigen Raum. Die außerordentliche Qualität des Chores ist es den speziellen Anforderungen solistischer Besetzungen ebenso gerecht zu werden wie perfekte Verschmelzung des Ensembles im Chorklang.

Ort: Salvatorkirche
30.11.2018
19:30 - 21:00 Uhr
Adventskonzert der Wiener Sängerknaben
(Konzert)

Einer der bekanntesten Knabenchöre der Welt zu Gast in Salvator

 

Advent-und Weihnachtslieder aus fünf Jahrhunderten

 

Tickets von 40 bis 46 Euro hier (eventim)

 

Die Wiener Sängerknaben stehen in der Tradition der Hofsängerknaben, die vor 500 Jahren von Kaiser Maximilian I. begründet wurden. Die Aufgabe des Chores, dem auf Anordnung Maximilians sechs Knaben angehören sollten und der später auf 14 bis 20 Knaben erweitert wurde, war die musikalische Gestaltung der Heiligen Messe. 1924 wurden die Wiener Sängerknaben offiziell als Verein gegründet und bis heute zu einem professionellen Musikbetrieb ausgebaut. Die Wiener Sängerknaben erfreuen heute mit ausgedehnten Tourneen Musikfreunde in Nah und Fern.

 

 

Ort: Salvatorkirche
02.12.2018
17:00 - 18:00 Uhr
Adventliedersingen
(Konzert)

Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen und Zuhören.

 

Blechbläserensemble "Kopernikus Brass", Ltg.: Christian Blinkert

Kantorei der Salvatorkirche, Ltg.: Marcus Strümpe

 

Spende am Ausgang für ein soziales Projekt in Duisburg

 

 

Ort: Salvatorkirche
08.12.2018
15:00 - 15:30 Uhr
Advent mit der Königin
(Konzert)

30 Minuten Orgelmusik mit anschließender Kirchenführung

Hye-Kyoung Kang, Düsseldorf

Eintritt frei

Ort: Salvatorkirche

Seite: 12 >>